Bibliotheken einbinden

Erstellt von Niclas Lüth
Code und Zusatzmaterial
Als PDF
PDF-Download
Arbeitsblatt

Beschreibung

Bibliotheken, auch genannt Libraries, werden benötigt, wenn komplexe Vorgänge in möglichst einfachen Befehlen ausführbar sein sollen. Die komplexen Vorgänge bleiben dann für den Nutzer verborgen, sind aber durch einfache Befehle nutzbar. Manche Bibliotheken benötigen wir öfters als andere, z.B. die des LC-Displays. Im Folgenden lernst du mehrere Wege, wie du einfach neue Bibliotheken hinzufügen kannst.

  1. Klicke auf “Werkzeuge” (siehe linkes Bild) oder auf “Sketch” (siehe rechtes Bild)
  2. Klicke auf “Bibliothek verwalten..” (siehe linkes Bild) oder halte den Mauszeiger über “Bibliothek einbinden” und klicke anschließend auf “Bibliothek verwalten..” (siehe rechtes Bild)
  3. Gebe den Namen der Bibliothek ein, die du hinzufügen möchtest. In den Anleitungen, in denen eine Bibliothek benötigt wird, ist immer der Name der Bibliothek oder der Suchbegriff angegeben.
  4. So sieht ein Sucheintrag aus. Achtung! Manchmal wollen wir eine Bibliothek von einem bestimmten Autor oder eine bestimmte Version.
  5. Zum Schluss dürfen wir nicht vergessen, in der ersten Zeile unseres Codes einen Eintrag wie unten anzufertigen. #include <NAME_DER_BIBLIOTHEK.h>
Alternativ Sketch in “Bibliothek einbinden” und dann “Bibliothek verwalten..”

Alternativ Sketch in “Bibliothek einbinden” und dann “Bibliothek verwalten..”

Ansicht des Bibliotheksverwalter

Ansicht des Bibliotheksverwalter

Einbinden der Bibliothek in den Code

Einbinden der Bibliothek in den Code

Das Material und dessen Inhalte sind - sofern nicht anders angegeben - lizenziert unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA 4.0 (für den vollständigen Lizenztext siehe https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode )