Angebote von der nawi:werft

Angebote für Schulklassen

nawi:werft Schulklassenbesuche

Ihr kommt einen ganzen Vormittag als Lerngruppe in die Kieler Forschungswerkstatt in den Botanischen Garten der Universität Kiel. Dabei bieten wir verschiedene Angebote zu den Themen Robotik und Sensorik an, bei denen Ihr aktiv und handlungsorientiert Grundlagen zu diesem Themenbereich kennen lernt oder weiterführende Erkenntnisse erwerben könnt. Ob Ihr die Basics von Sensoren und Mikrocontrollern mit dem Angebot „Vom Holzbrett zum autonom fahrenden Roboterfahrzeug“ kennen lernen wollt oder auf Eure Bedürfnisse angepasste naturwissenschaftliche Projekte mit Unterstützung von Arduino und Sensoren durchführen möchtet - Wir finden das passende Angebot für Euch! Auch nach dem Besuch der Forschungswerkstatt lassen wir Euch nicht alleine! Unsere studentischen Mitarbeiter kommen nach Absprache zu Euch an die Schule und unterstützen Euch im regulären Unterricht bei der Weiterarbeit am Thema.

Weitere Infos: https://www.forschungs-werkstatt.de/labore/nawiwerft/
Kontakt: Frank Lüthjohann luethjohann@ipn.uni-kiel.de

nawi:werft mobil

Die nawi:werft kommt mit Material, „Manpower“ und viel Know-how zu Euch an die Schule und unterstützt Euch bei der Durchführung naturwissenschaftlicher Projekte mit dem Arduino. Unser Team vermittelt Grundlagen oder hilft bei der Einbindung der Themen Sensorik, elektronischer Datenerfassung oder 3D Druck in Eure Projektvorhaben. Je nach individueller Absprache gestalten wir das Programm oder unterstützen Euch bei der Durchführung eigener Ideen.

Kontakt: Frank Lüthjohann luethjohann@ipn.uni-kiel.de

nawi:werft digital

Die nawi:werft begleitet Schulklassen, andere Lerngruppen sowie einzelne Schülerinnen und Schüler digital bei der Erarbeitung von Projekten. Ob mit dem nawi:werft eigenen Discord-Server, dem Videokonferenzmodul BigBlueButton oder schuleigener Systeme wie IServ:
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der nawi:werft freuen sich darauf, im digitalen Format spannende Vorhaben an Eurer Schule mit viel Know-how anzuleiten oder Euch bei eigenen Ideen zu unterstützen.
Dabei können wir entweder ganze Lerngruppen digital betreuen oder stehen zu festen Ansprechzeiten für individuelle Schülerfragen zur Verfügung.

Discord Link (Passwort geschützt): https://nawi-werft.de/discord/
Kontakt: Frank Lüthjohann luethjohann@ipn.uni-kiel.de

Angebote für Lehrkräfte

Lehrkräftefortbildungen

Die nawi:werft bietet regelmäßig Lehrkräftefortbildungen in Schleswig-Holstein an. Ob in der Kieler Forschungswerkstatt oder in Kooperation mit dem IQSH. In bewährten Fortbildungsformaten wie „Arduino Basics“, „Live aus dem Flaschengarten“ Infovideo oder „Wir öffnen die Black Box“ erfahren Lehrkräfte, welche Möglichkeiten der Einsatz von Mikrocontrollern und Sensoren bietet, naturwissenschaftlichen Unterricht modern und authentisch zu gestalten. Aktuelle Fortbildungsangebote finden sie unter dem Buchungsportal formix oder auf Anfrage (luethjohann@ipn.uni-kiel.de).

Unterstützung bei der Durchführung von Projekten

Ob beim Bau von Wetterstationen, der Untersuchung von Ökosystemen an der Schule mit selbstgebauten Messstationen oder beim Bau von mit Mikrocontroller gesteuerten Bootsmodellen, die nawi:werft hilft bei der Planung und Durchführung Ihres Projektes und unterstützt vor Ort mit studentischen Mitarbeitern.

Bereitstellung von Materialien / Unterstützung bei Fragestellungen

Sie möchten mit Ihrer Lerngruppe eine Corona-Lüftungsalarmanlage bauen oder wollen digital erfassen, wie viele Hummeln eigentlich tatsächlich in das Hummelhotel des Schulgartens ein-und ausfliegen? Die nawi:werft unterstützt bei der Planung eigener Projektvorhaben. Wir stellen Lehrkräften ausgearbeitetes didaktisches Material zur Verfügung und stehen bei Fragen zur Technik und Programmierung gewünschter Vorhaben als Ansprechpartner zur Verfügung.